Diplomierte Rettungssanitäter/innen

Diplomierte Rettungssanitäter sind Spezialisten für die Notfallrettung. An einer von 7 höheren Fachschulen in der Schweiz entwickeln sie in einem dreijährigen Studium die notwendige Fachkompetenz um Notfalleinsätze alle Schweregrade autonom zu bewältigen. Als Fachpersonal stellen sie die medizinische und pflegerische Versorgung vor Ort und während des Transports sicher. Dabei führen sie delegierte ärztliche Massnahmen aus.

Die Ausbildung der Rettungssanitäter richtet sich nach den Vorgaben des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation. (SBFI)

Als eingespielte Teams arbeiten Rettungssanitäter innerhalb der Rettungskette, zusammen mit anderen qualifizierten Rettungsfachkräften wie Feuerwehr und Polizei. Die Tätigkeit im präklinischen Bereich stellt immer wieder neue und überraschende Anforderungen an die Teams, ausgeprägte Flexibilität und Lernfähigkeit sind nebst hohem beruflichen Können und ausgeprägtem Fachwissen unerlässlich. 

Der Rettungsdienst Neeser ist anerkannter Ausbildungsbetrieb für Rettungssanitäter HF.